FrankfurtFrankfurtMainz Mo–So 09:00–18:00 +49 (0) 30 – 303 660 852 Mo–Fr 09:00–18:00 +49 (0) 30 – 303 660 852

By

Thomas J. Kowohl
Der irische Billigflieger muss Arbeitsgerichtsprozesse künftig auch in den Ländern führen, in denen die Mitarbeiter stationiert sind! #Arbeitsrecht in Frankfurt #Arbeitsvertag #Kündigungsschutz in Frankfurt #Ryanair
Read More
Welche Gesellschaftsformen gibt es in Polen? Hier erhalten Sie einen Überblick über die wesentlichen Gesellschaftsformen und Organe der Gesellschaften nach polnischem Recht. #Gesellschaftsformen in Polen #Unternehmensgründung in Polen #Anwalt für Polnisches Recht #Polnisches Recht #Polnisches Gesellschaftsrecht
Read More
Planen Sie den polnischen Markt zu erobern? Hier ist die Gründung einer Tochtergesellschaft als Zweigstelle oder eines Hauptsitzes in Polen häufig sinnvoll. Sie sollten dabei Folgendes beachten: #Polnisches Recht #Unternehmensgründung in Polen #Polnisches Gesellschaftsrecht #Anwalt für Polnisches Recht
Read More
Wenn der Verdacht besteht, dass ein Arbeitnehmer eine Straftat gegen den Arbeitgeber begangen hat, kann der Arbeitgeber den Arbeitnehmer fristlos kündigen? Oder kann der Arbeitnehmer sich in dem Fall gegen eine Kündigung im Wege der Kündigungsschutzklage wehren? #Arbeitsrecht #Verdachtskündigung #Kündigungsschutzklage
Read More
Wie steht es um das Beschäftigungsverbot im Mutterschutz? Hier erfahren Sie es! #Arbeitsrecht #Mutterschutz #Beschäftigungsverbot #Urlaubsgewährung #Kündigungsschutzklage
Read More
Hier erfahren Sie, was besonders wichtig ist bei der Frage, soll ich ein polnisches Erbe annehmen oder ausschlagen? #Polnisches Erbrecht #Polen #Polnisches Recht #Polnisches Erbe ausschlagen #Erbe in Polen annehmen
Read More
Mal angenommen, Sie – als Handelsvertreter – haben ein Geschäft vermittelt, dass nicht ausgeführt wird, weil dies von staatlicher Seite verhindert wird. Das kostet Sie Ihre Provision – ist das immer so? #Handelsvertreter #Handelsvertreterprovision #Arbeitsrecht #commercial agent #Provision #Handelsvertreterrecht
Read More
Darf Ihr Arbeitgeber mit Hilfe eines Privatdetektives Ihre Arbeitszeitdokumentation überprüfen? Hier erfahren Sie es: #Arbeitsrecht #Arbeitszeitdokumentation #Kündigungsschutz #fristlose Kündigung #außerordentliche Kündigung
Read More
Den meisten Menschen in Deutschland ist die „Schufa“ ein Begriff. Sei es, dass man selbst schon einmal einen Kredit bei einer Bank beantragte und in diesem Zusammenhang der Begriff „Schufaanfrage“ fiel oder ein Bekannter sich darüber ärgerte, keinen Kredit bekommen zu haben, da sein „Schufascore“ zu schlecht war. Doch wissen Sie denn eigentlich, was die...
Read More
Die polnische Mandantin fragte uns, ob ihr Testament in Polen wirksam sei. Haben Sie ein polnisches Testament, das wirksam ist? – Dann sollten Sie sich diesen Fall nicht entgehen lassen: #Polnisches Erbrecht #Polen #Polnisches Recht #Polnisches Testament #Eigenhändiges Testament #mündliches Testament
Read More
BAG, Urteil vom 09. August 2016 – 9 AZR 575/15 Das BAG hat kürzlich entschieden (Urteil vom 09. August 2016 – 9 AZR 575/15), dass ein tätigkeitsbezogenes generelles Beschäftigungsverbot nach § 4 MuSchG den Urlaubsanspruchs nicht erfüllt, auch wenn der Urlaubszeitraum bereits vor Eintritt des Beschäftigungsverbots festgelegt war und der Arbeitgeber der Arbeitnehmerin keine zumutbare...
Read More
Bundesarbeitsgericht, 17.11.2015 – 9 AZR 179/15 Das Bundesarbeitsgericht hat entschieden, dass ein Arbeitnehmer, welcher ein Arbeitsverhältnis mit Wirkung zum 1. Juli eines Jahres begründet hat, in diesem Jahr nach § 4 BUrlG keinen Vollurlaubsanspruch erwirbt. Dies bedeutet konkret: Wer seinen vollen Jahresurlaub an einem Stück nehmen möchte, muss zuvor mehr als sechs Monate bei seinem...
Read More
Bundesarbeitsgericht, Urteil vom 22.10.2015 – 2 AZR 550/14 Solange es dem Arbeitgeber kraft Direktionsrecht noch möglich ist, dem Arbeitnehmer im Rahmen seines Restleistungsvermögens andere gleichwertige Aufgaben aus einem Tätigkeitsspektrum zuzuweisen, liegt keine erhebliche Beeinträchtigung der betrieblichen Interessen vor. Der Arbeitnehmer kann demzufolge nicht auf Grund seiner Leistungsminderung krankheitsbedingt gekündigt werden. Der Arbeitgeber muss die Leistungsminderung...
Read More
Bundesarbeitsgericht, Urteil vom 20.6.2000 – 9 AZR 405/99 Der Urlaub dient der Erholung vom Arbeitsalltag. Daher sind Arbeitnehmer nicht verpflichtet, dem Arbeitgeber ihre Urlaubsadresse mitzuteilen oder gar per Notebook oder Handy im Urlaub erreichbar zu sein. (Bundesarbeitsgericht: Az.: 9 AZR 405/99) #Erreichbarkeit im Urlaubsrecht #Arbeitsrecht #Diensthandy im Urlaub #Dienstnotebook im Urlaub
Read More
Welche Kündigungsfrist gilt in der Probezeit? Näheres erfahren Sie hier: #Kündigung in der Probezeit #Kündigungsschutz in Frankfurt #Arbeitsrecht #Probezeit #Kündigungsfrist #Kündigungsschutzprozess
Read More
Was ist das Entgelttransparenzgesetz – EntgTransG (Gesetz zur Förderung der Entgelttransparenz zwischen Frauen und Männern)? #Entgelttransparenz #Auskunftsanspruch #Kündigungsschutz in Frankfurt #Kündigungsschutzprozess #AGG
Read More
Ein Arbeitnehmer, der Krankheit und daher Arbeitsunfähigkeit ist, muss in der Regel nicht an einem Personalgespräch teilnehmen. So hat es jüngst das Bundesarbeitsgericht in einem Fall entschieden, in dem ein Arbeitnehmer in den Betrieb zitiert worden ist, um ein Gespräch zur Klärung der weiteren Beschäftigungsmöglichkeit mit seinen Vorgesetzten zu führen(BAG: Urteil vom 2. November 2016 – 10...
Read More
Darf mein Arbeitgeber mich versetzen wie er will? Hier lernen Sie einen Fall kennen, in dem der Arbeitgeber den Bogen bei seinem Versetzungsrecht überspannt hat. #Kündigungsschutz #Kündigungsschutzprozess #Arbeitsrecht #Versetzungsrecht #Direktionsrecht
Read More
Durch das sog. Bundesteilhabegesetz („Gesetz zur Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen“ wurden die Verteidigungsmöglichkeiten von schwerbehinderten Mitarbeitern und den betrieblichen Schwerbehindertenvertretungen gestärkt. Abreitgebern ist daher zuraten, die aktuellen Änderungen in der eigenen Praxis umzusetzen. #Kündigungsschutz #Teilhabegesetz # Teilhaberecht #Kündigungsschutzprozess
Read More
Die Europäische Kommission schafft durch die Änderungsverordnung (EU) 2017/1084 vom 20. Juni 2017 (L 156/1) zur Allgemeinen Gruppenfreistellungsverordnung („AGVO“) weitere Erleichterungen im Beilhilferecht (engl. „state aid“). Die Verordnung schafft Rechtssicherheit bei der Vergabe von staatliche Beihilfen im Sinne des Art. 107 Abs. 1 des Vertrags über die Arbeitsweise der Europäischen Union („AEUV“). #AGVO #Beilhilferecht #EU-Recht...
Read More
1 2 3

Letzte Beiträge

Darf ich im Rahmen eines Bewerbungsgesprächs lügen?
15. Juni 2018
Arbeitsgericht Berlin: Polizei-Bewerber darf wegen sexistischen Tattoos abgelehnt werden
30. April 2018
LAG Schleswig-Holstein: Eine wirksame Verdachtskündigung erfordert eine angemessene Zeitspanne für die Stellungnahme des Arbeitnehmers
30. April 2018
Fahrverbote für Dieselfahrzeuge sind grundsätzlich erlaubt – BVerwG 7 C 26.16 und BVerwG 7 C 30.17
27. Februar 2018
Fastnacht, Karneval oder Fasching- was haben Narren arbeitsrechtlich zu beachten?
9. Februar 2018

GDPR

Liquet Associates verwendet Cookie zum Betrieb der Seite.
Durch die Nutzung unserer Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies durch uns zu.