FrankfurtFrankfurtMainz Mo–So 09:00–18:00 +49 (0) 30 – 303 660 852 Mo–Fr 09:00–18:00 +49 (0) 30 – 303 660 852
Liquet AssociatesGesellschaftsrecht / M&ASo gründen Sie in Polen Ihr Unternehmen – Start-up in Polen!

Planen Sie den polnischen Markt zu erobern? Hier ist die Gründung einer Tochtergesellschaft als Zweigstelle oder eines Hauptsitzes in Polen häufig sinnvoll. Sie sollten dabei Folgendes beachten:

#Polnisches Recht #Unternehmensgründung in Polen #Polnisches Gesellschaftsrecht #Anwalt für Polnisches Recht

Welche Gesellschaftsform ist für mich die richtige?

Als erstes müssen Sie sich fragen, welche Art von Unternehmen möchte ich gründen, für welche Gesellschaftsform nach polnischem Recht entscheide ich mich? In Polen existieren verschiedene Gesellschaftsformen, die den deutschen Gesellschaftsformen ähneln. Es gibt Einzelunternehmen, Personengesellschaften und Kapitalgesellschaften.

Als Personengesellschaften ist die Spółka cywilna (S.c.) häufig anzutreffen, sie ähnelt einer GbR nach deutschem Recht. Die Gesellschafter haften hier gemeinsam und unbeschränkt für die Verbindlichkeiten des Unternehmens.

Demgegenüber haften die Gesellschafter bei einer Spółka Jawna (Sp.j.), die einer Registrierung bedarf, erst dann, wenn die vorherige Vollstreckung von Forderungen gegenüber dem Unternehmen selbst keinen Erfolg verspricht. Bei der Spółka Jawna sind zudem flexiblere Vertretungsregelungen problemlos möglich. Es handelt sich um eine polnische Gesellschaftsform, die insbesondere bei kleineren Unternehmen beliebt ist. Nach Polnischem Recht ist hier kein Mindestkapital erforderlich.

Im polnischen Gesetz über Handelsgesellschaften werden Kapitalgesellschaften wie die die Polnische GmbH (Sp. z o. o. – Spółka z ograniczona odpowiedzialnością) und die Polnische AG (S.A. – Spółka Akcyjna) geregelt.

Die Polnische GmbH (Sp. z .o. o.) ist die beliebteste Kapitalgesellschaft in Polen. Benötigt wird ein Mindestkapital von 5.000 PLN, wobei die Geschäftsanteile frei gehandelt werden können. Die Polnische GmbH lässt sich zügig gründen und limitiert die grundsätzliche Haftung der Gesellschafter auf das Gesellschaftskapital.

Die Polnische AG ist aufgrund der mit ihr verbundenen Aufwendungen eine Gesellschaftsform, die auf größere Unternehmen zugeschnitten ist. Solche Unternehmen Verfügung idealerweise über eine Rechtsabteilung. Benötigt wird ein Mindestkapital von 100.000 PLN , wobei lediglich 25% dieses Betrags zum Zeitpunkt der Gründung eingezahlt werden muss.

Ausländische Investoren wählen in Polen regelmäßig eine Gesellschaftsform mit beschränkter Haftung, beispielsweise die Polnische GmbH (Sp. z .o. o.).

Welche Unterlagen brauche ich zur Unternehmensgründung in Polen?

Sollten Sie nicht selbst zur Gründung nach Polen kommen wollen, können Sie Ihren Anwälten die Gründung durch eine Vollmacht anvertrauen. Der Umfang der Unterlagen kann je nach Unternehmensart stark variieren. Um jedoch die Gesellschaft in Polen zu gründen, benötigen Sie in der Regel:

• Personalausweis oder Reisepass

• ggf. Auszug aus dem deutschen Handelsregister mit Apostille

Weitere Informationen über Gesellschaftsformen in Polen finden Sie im Beitrag „Polnische Gesellschaftsformen“.

Fragen Sie unseren Rechtsanwalt zum Thema Polnisches Recht:

Rechtsanwalt Dr. Bartosz Greczner

Tel: +49 (0) 30 303660852
Fax: +49 (0) 30 303660853
E-Mail: greczner@liquet.org

Rechtsanwalt Thomas J. Kowohl

Tel: +49 (0) 30 303660852
Fax: +49 (0) 30 303660853
E-Mail: kowohl@liquet.org

Letzte Beiträge

Darf ich im Rahmen eines Bewerbungsgesprächs lügen?
15. Juni 2018
Arbeitsgericht Berlin: Polizei-Bewerber darf wegen sexistischen Tattoos abgelehnt werden
30. April 2018
LAG Schleswig-Holstein: Eine wirksame Verdachtskündigung erfordert eine angemessene Zeitspanne für die Stellungnahme des Arbeitnehmers
30. April 2018
Fahrverbote für Dieselfahrzeuge sind grundsätzlich erlaubt – BVerwG 7 C 26.16 und BVerwG 7 C 30.17
27. Februar 2018
Fastnacht, Karneval oder Fasching- was haben Narren arbeitsrechtlich zu beachten?
9. Februar 2018

GDPR

Liquet Associates verwendet Cookie zum Betrieb der Seite.
Durch die Nutzung unserer Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies durch uns zu.